Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Profil

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ist im Bereich der Bildung von der frühkindlichen Förderung über die Weiterbildung bis zum lebensbegleitenden Lernen, also für alle Abschnitte des Lebensverlaufs zuständig. Obwohl die Bereiche Schule und Hochschule primär in die Zuständigkeit der Länder fallen, leistet der Bund zum Beispiel durch den Hochschulpakt, die Vergabe von Stipendien oder die Allianz für Bildung wichtige Beiträge in diesem Feld. Gemeinsam mit den Ländern kümmert sich das Ministerium um die außerschulische berufliche Bildung, die Ausbildungsförderung und die Weiterbildung. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Herstellung von Bildungsgerechtigkeit, damit nicht länger die Herkunft über Bildungschancen eines Menschen entscheidet und kein Talent verloren geht. Zu den Aufgaben des Ministeriums gehört auch der internationale Austausch in Bildung und Wissenschaft. Im Bereich der Forschung setzt das BMBF mit der Hightech-Strategie auf wissenschaftlich-technische Lösungen für die Herausforderungen in den Bereichen Klima/Energie, Gesundheit/Ernährung, Mobilität, Sicherheit und Kommunikation. In der Wissenschaftslandschaft werden mit der Exzellenzinitiative und dem Pakt für Forschung und Innovation neue Impulse gesetzt und der wissenschaftliche Nachwuchs gefördert.

Ansprechpartner für Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung ist das Referat 125.
Ansprechpartner für die kulturelle Bildung ist das Referat 326.

Kontakt

Anschrift

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Dienstsitz Bonn
Heinemannstraße 2
53175 Bonn

Telefon +49 228 99570
Fax +49 228 995783601

information@bmbf.bund.de
http://www.bmbf.de
Enthalten in

Region: Bundesweit | Thema: Altersübergreifend, Aus- und Weiterbildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Erwachsenenbildung, Frühkindliche Bildung, Schulische Bildung, Seniorenbildung |