Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen BJKE

Profil

Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen vertritt seit 1983 als gemeinnütziger Verein über seine Landesarbeitsgemeinschaften und Landesverbände bundesweit 400 Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen in 16 Ländern. Er fördert den Auf- und Ausbau einer lebendigen kunst- und kulturpädagogischen Einrichtungslandschaft, ist Ansprechpartner von Initiativen, Institutionen, Fachverbänden sowie Kommunen und Ministerien, bietet Tagungen, Workshops und Konzeptberatung, ist Träger von Modellprojekten z.B. in den Bereichen frühkindliche Erziehung oder Interkultur, Mitherausgeber des „infodienst - Das Magazin für Kulturelle Bildung“, Mitinitiator des Europäischen Jugenkunstschulnetzwerkes Arts4all und seit 2010 Ausrichter des Innovationswettbewerb „Rauskommen! - Der Jugendkunstschuleffekt“.

Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen BJKE wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Kontakt

Anschrift

Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen BJKE
Kurpark 5
59425 Unna

Telefon +49 2303 253020
Fax +49 2303 2530225

info-bjke@bjke.de
http://www.bjke.de
Ansprechpartner/innen

Geschäftsführerin
Julia Nierstheimer
julia.nierstheimer@bjke.de
Telefon +49 2303 2530217

Vorsitzender
Peter Kamp
peter.kamp@lkd-nrw.de

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Bildende Kunst, Interdisziplinär | Thema: Aus- und Weiterbildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |