Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bundesverband Musikindustrie e. V.

Profil

Der Bundesverband Musikindustrie e. V. (BVMI) vertritt die Interessen von rund 280 Labels und Musikunternehmen, die rund 90 Prozent des deutschen Musikmarktes repräsentieren. Er koordiniert die Branchenbelange nach innen und außen und hält intensive Kontakte zu politischen Gremien, Behörden, Institutionen sowie anderen Wirtschaftsverbänden und Marktpartnern. 

Der Bundesverband Musikindustrie selbst ist Mitglied der internationalen Interessenvertretung der Musikindustrie, der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) mit Sitz in London, in der über 70 Länder zusammengeschlossen sind. 

Mit der Deutschen Phono-Akademie als Kulturinstitut der deutschen Musikindustrie leistet der BVMI einen wesentlichen Beitrag zur musikalischen Grundbildung in Deutschland, indem ausgewählte Initiativen aufgebaut und unterstützt werden. Der Bundesverband Musikindustrie e. V. ist Ausrichter des Deutschen Musikpreises ECHO, des ECHO Klassik und des ECHO Jazz.

 

Kontakt

Anschrift

Bundesverband Musikindustrie e.V.
Reinhardtstraße 29
10117 Berlin

Telefon +49 30 59 00 38-0
Fax +49 30 59 00 38-38

info@musikindustrie.de
http://www.musikindustrie.de/startseite/

Weiterführende Informationen

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Altersübergreifend |