Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bundesverband Tanz in Schulen e.V.

Profil

Ziel des Bundesverband Tanz in Schulen ist es, Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Tanz als individuelle Ausdrucks-und zeitgenössische Kunstform zu ermöglichen und ihn als selbstverständlichen Bestandteil kultureller Bildung in die Kultur- und Bildungslandschaft einzubinden. Mit der besonderen Förderung von Tanz in Schulen ist das Anliegen verbunden, jedem Heranwachsenden, unabhängig von Herkunft, Sozialstatus und finanziellen Möglichkeiten, die Entwicklungen individueller Potenziale, gemeinschaftlicher Wirkungsräume und kultureller Teilhabe nahe zu bringen.

Der BV Tanz in Schulen versteht Tanz als Kunstform, die ästhetische Erfahrungen, personenorientierte Arbeitsweisen u. kreative Produktionen umfasst, in deren Mittelpunkt Kinder und Jugendliche stehen. Als ‚hautnahe Angelegenheit‘ unterstützt die kreative Auseinandersetzung mit Tanz Heranwachsende bei ihrer Suche nach ihrer körperlichen, geschlechtlichen, sozialen u. kulturellen Identität. Schwerpunkt der Verbandsarbeit ist zum einen die Weiterentwicklung und Sicherung qualitativ hochwertiger, tanzkünstlerischer Angebote an Schulen und zum anderen die Stärkung der dafür notwendigen Strukturen. Basierend auf dem Know-how seiner Mitglieder aus der Tanzkunst, Tanzvermittlung, Tanzwissenschaft u. -forschung sowie Aus- und Weiterbildung hat der Verband kriteriengebundene Grundlagen für die Bildungsarbeit mit Kindern u. Jugendlichen entwickelt, die er allen im Feld vermittelnden Akteuren zur Verfügung stellt.

Kontakt

Anschrift

Bundesverband Tanz in Schulen e.V.
Im MediaPark 7
50760 Köln

Telefon 0176 59 52 50 98

info@bv-tanzinschulen.de
http://bv-tanzinschulen.de/

Weiterführende Informationen

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Tanz | Thema: Schulische Bildung |