Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen (LKJ NRW)

Profil

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen (LKJ) ist der landeszentrale Dachverband der Kulturellen Kinder- und Jugendarbeit. In ihr sind 8 Landes- und 29 Bezirksarbeitsgemeinschaften sowie die 60 Jugendkunstschulen zusammengeschlossen. Darüber hinaus koordiniert die LKJ in Zusammenarbeit mit ihrem Mitglied, der LAG Arbeit Bildung Kultur das „Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur“ in NRW mit zur Zeit über 200 Einsatzstellen für junge Menschen in Kultur- und Jugendeinrichtungen sowie Einrichtungen der Soziokultur. Außerdem ist die Koordinierungsstelle des „Kulturrucksack NRW“ bei der LAG Kulturpädagogische Dienste/Jugendkunstschulen angegliedert, die diese Aufgabe ebenfalls in Kooperation mit der LKJ durchführt. Kulturelle Jugendarbeit ist im Kinder- und Jugendförderungsgesetz Nordrhein-Westfalen als ein Schwerpunkt der Kinder- und Jugendarbeit ausgewiesen: „Sie soll Angebote zur Förderung der Kreativität und Ästhetik im Rahmen kultureller Formen umfassen, zur Entwicklung der Persönlichkeit beitragen und jungen Menschen die Teilnahme am kulturellen Leben der Gesellschaft erschließen. Hierzu gehören auch Jugendkunst- und Kreativitätsschulen".

Die LKJ und ihre Arbeitsgemeinschaften werden vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans unterstützt.

Kontakt

Anschrift

Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen e.V. (LKJ NRW)
Wittener Straße 3
44149 Dortmund

Telefon +49 231 101335
Fax +49 231 101352

info@lkj-nrw.de
http://www.lkj-nrw.de
Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Sparte: Bildende Kunst, Literatur/ Lesen, Medien, Musik, Soziokultur, Tanz, Theater | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |