Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

18. EUROTREFF vom 6. – 10. September 2017: "Träume – Dreams" Internationales Festival für junge Chöre

19.07.2017

17 Chöre aus 11 verschiedenen Ländern versammeln sich ab dem 6. September beim EUROTREFF in Wolfenbüttel, um gemeinsam zu musizieren. Das internationale Festival für Kinder-, Mädchen- und Jugendchöre findet bereits zum 18. Mal statt und steht unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil. Veranstalter ist der Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V.

Das Festivalthema „Träume | Dreams“ betrachtet Träume und Fantasien in der Musik: Jeder Mensch träumt, und unfassbar und grenzenlos ist die Gestalt unserer Träume. Wir schicken unsere Gedanken auf Reisen und erträumen uns die Zukunft. Träume und Fantasien üben seit jeher Faszination auf Komponisten unterschiedlichster Epochen aus und finden sich in der Musik wieder. Renommierte Chorleiterinnen und Chorleiter aus dem In- und Ausland erarbeiten mit den rund 700 Sängerinnen und Sängern in Ateliers Chorliteratur zu diesem Thema.

Abseits der Ateliers präsentieren die Chöre die Musikkultur ihrer Heimatländer. Sie besuchen Schulen in Stadt und Landkreis, treten in Begegnungskonzerten miteinander auf und bringen die Wolfenbütteler Altstadt zum Klingen. Beim Abschlusskonzert in der Wolfenbütteler Lindenhalle werden am 9. September die Ergebnisse aller Ateliers vorgestellt. Vor ihrer Abreise singen alle Chöre nochmals in Gottesdiensten und sozialen Einrichtungen.

Weitere Informationen

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Europaweit | Sparte: Musik | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Meldung |