Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

43. Bundeswettbewerb Gesang in den Kategorien Oper, Operette und Konzert ausgeschrieben

15.06.2014

Der 43. Bundeswettbewerb Gesang wird in diesem Jahr für die Kategorien Oper/Operette/Konzert ausgeschrieben. Bis zum 1. September 2014 können sich junge Talente, die zwischen 1984 und 1997 geboren wurden, die deutsche Staatsangehörigkeit oder einen in Deutschland erworbenen deutschen Schulabschluss haben, bewerben.

Die Bewerbung erfolgt online. Detallierte Informationen zu den Anforderungen für den Junior- sowie den Hauptwettbewerb finden Sie hier.

Die sieben bundesweiten Vorauswahlen finden im Oktober in Augsburg, Berlin, Duisburg, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg und Karlsruhe statt, die Finalrunden Junior- und Hauptwettbewerb im November in Berlin. Am 1. Dezember wird ein Finalkonzert in der Deutschen Oper Berlin veranstaltet.

Insgesamt werden im Rahmen des 43. Bundeswettbewerbs Gesang Preise im Wert von rund 50.000 Euro vergeben. Außerdem beobachten zahlreiche Agent/innen und Vertreter/innen von Bühnen den Wettbewerb, um junge Künstler/innen zu engagieren.

Preise im Hauptwettbewerb

  • 1. Preis des Regierenden Bürgermeisters von Berlin: 10.000 Euro
  • 2. Preis aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin: 8.000 Euro
  • 3. Preis aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin: 6.000 Euro
  • Gemeinsamer Preis der Deutschen Oper Berlin, Komischen Oper Berlin und Staatsoper im Schiller Theater: 5.000 Euro
  • Preis des Deutschen Bühnenvereins für den besten Vortrag einer zeitgenössischen Komposition: 2.500 Euro
  • Preis des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen: 2.500 Euro
  • Preis der Walter Kaminsky-Stiftung: 2.500 Euro
  • Preis der Walter und Charlotte Hamel Stiftung: 2.000 Euro
  • Preis der Kurt-und-Felicitas-Vössing-Stiftung: 2.000 Euro
  • Pianisten-Preis der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius für außerordentliche Leistungen eines Klavierbegleiters: 2.000 Euro(optional)

Förderpreise im Juniorwettbewerb

  • 1. Förderpreis: Jahresstipendium der Walter Kaminsky-Stiftung im Wert von 4.200 Euro
  • 2. Förderpreis aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin: 3.000 Euro
  • 3. Förderpreis aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin: 2.000 Euro
  • Förderpreis aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin 1.200 Euro
  • Förderpreis der Walter und Charlotte Hamel Stiftung: 1.000 Euro
  • Förderpreis der Stiftung Rosenbaum: 1.000 Euro

Der 1966 gegründete Bundeswettbewerb Gesang Berlin wird jährlich abwechselnd in den Kategorien Oper/Operette/Konzert oder Musical/Chanson ausgeschrieben und unter Beteiligung des Deutschen Bühnenvereins und der ihm angeschlossenen Musiktheater durchgeführt.

Weitere Informationen zum Bundeswettbewerb Gesang erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Erwachsenenbildung | Textsorte: Ausschreibungen |