Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

8 Künstler*innen & 4 Pädagog*innen für forschende Weiterbildung im frühpädagogischen Kontext der Ästhetischen Bildung gesucht

11.12.2015
Logo „aesth paideia“ / Alice-Salomon-Hochschule Berlin

Das Projekt „aesth paideia“ an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin dient der Entwicklung eines Weiterbildungsmoduls zur Qualifizierung von Künstler*innen und Kulturschaffenden für die Arbeit mit Kindern von 3 bis 6 Jahren in Zusammenarbeit mit Pädagog*innen auf Grundlage des Konzepts „Ästhetischen Forschung“. Bei „aesth paideia“ handelt es sich um ein forschendes Weiterbildungsformat. Dies bietet neben der Qualifizierung im Kontext von Bildung und Pädagogik der frühen Kindheit, die Möglichkeit Praxiswissen aktiv in die Forschung einzubringen und sich mit Kolleg*innen, Pädagog*innen und Wissenschaftler*innen auszutauschen.

Für „aesth paideia“ werden acht Künstler*innen aus unterschiedlichen Kunstsparten, mit Interesse an der Arbeit mit Kindern (3-6 Jahre) sowie 4 Pädagog*innen und Kindergruppen gesucht. Die Fortbildung findet im Zeitraum von März 2016 bis Januar 2017 statt.

Inhaltliche Schwerpunkte sind u.a.

  • Konzept „Ästhetische Forschung“
  • Kindliches Bildungshandeln – ästhetisch-leibsinnliche Zugänge, Wahrnehmungsdispositionen
  • Ästhetische Erfahrung in der Kindheit
  • Negativitätsstruktur – Nicht-Identität in der Bildung
  • Ästhetikbegriff – Zeitgenössische Künste
  • Objekte – Dinge – Material – Lebenswelt des Kindes und seine Zugänge und die Bedeutung
  • u.a.

Bis zum 11. Januar 2016 können sich Interessierte bei Anne Herrmann (aesth@ash-berlin.eu) mit einem tabellarischen Lebenslauf (ca. 2 Din A4 Seiten) sowie einem Motivationsschreiben (ca. 0,5 Din A4 Seiten) bewerben.

Ausführliche Informationen zu den Inhalten, Terminen sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Informationsveranstaltung am 5. Januar 2015

  • Termin: 5. Januar 2016 von 18:30 bis 19:30 Uhr
  • Ort: Alice-Salomon-Hochschule, Raum 006 (Erdgeschoss)
  • Anmeldung zur Informationsveranstaltung bis zum 22. Dezember 2015 bei Anne Herrmann (aesth@ash-berlin.eu)
Enthalten in

Region: Bundesweit, Berlin, Brandenburg | Thema: Frühkindliche Bildung | Textsorte: Ausschreibungen |