Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

andersartig gedenken: Theaterwettbewerb gegen das Vergessen!

12.01.2016

andersartig-gedenken-on-stage fördert Theater gegen das Vergessen. Bundesweit sollen Theatergruppen angeregt werden, eine Opfer-Biographie ins Zentrum eines selbstentwickelten Bühnenstücks zu stellen. Als Grundlage stehen den Teilnehmern ca. 100 frei zugängliche Opferbiographien zur Verfügung. Die Theaterproduktionen können neben Fakten auch Fiktionen und Bezüge auf aktuelle gesellschaftspolitische Diskurse, wie z.B. den Umgang mit Menschen mit Behinderungen, bioethische Fragestellungen oder die Sterbehilfe, beinhalten. Die Stücke können als Drama, dokumentarisches Theater, szenischen Darstellung, szenische Lesung oder als Performance entwickelt werden.

Der Wettbewerb ist für alle Schularten im Sekundarbereich offen. Der Wettbewerb spricht auch den außerschulischen Bereich an und will sich an Jugendfreizeiteinrichtungen wenden, an Amateurtheater für Jugendliche und junge Erwachsene. Diese sollen im Ensemble überwiegen. Unter den eingesandten Aufzeichnungen der Aufführung wählt eine Jury insgesamt 6 Preisträger*innen für Geldpreise in Höhe von 7.000 Euro aus. Der Siegerbeitrag wird im September 2016 in Berlin aufgeführt.

Bis zum 29. April 2016 können sich interessierte Gruppen mit ihrer Inszenierung bewerben. Einzureiche sind eine DVD mit einer Video-Aufzeichnung der vollständigen Inszenierung sowie einem „Trailer“, d.h. einer Zusammenfassung in maximal 5 Minuten, eine textliche Kurzbeschreibung des Inhalts mit maximal 1.000 Zeichen, Erläuterungen und Gedanken zum eingereichten Entwurf anhand der Bewertungskriterien mit maximal 1.000 Zeichen sowie das Teilnahmeformular/Einverständniserklärung.

Weitere Informationen zu Wettbewerb und Bewerbung erhalten Sie hier.

Der Wettbewerb andersartig-gedenken-on-stage wird initiiert und gefördert vom Berliner Landesverband des Deutscher paritätischen Wohlfahrtsverbandes, der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft, der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. und der Lebenshilfe Berlin e.V..

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Theater | Thema: Schulische Bildung | Textsorte: Ausschreibungen |