Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Anspruchsvolle Filmproduktionen beim 37. Internationalen Kinderfilmfestival LUCAS

16.08.2014

Vom 21. bis 28. September 2014 lädt das Deutsches Filminstitut – DIF e.V. zum 37. Mal zum Internationalen Kinderfilmfestival LUCAS nach Frankfurt am Main ein. Es ist das älteste Kinderfilmfestival Deutschlands und präsentiert jährlich anspruchsvolle, verheißungsvolle Produktionen für junge Besucher/innen im Alter von vier bis zwölf Jahren.

Außerdem erhalten akkreditierte Fachbesucher/innen aus dem In- und Ausland im Screening Club die Gelegenheit, sich über die weltweite Kinder- und Jugendfilmproduktion zu informieren.

Das unabhängig ausgewählte Wettbewerbsprogramm enthält künstlerisch und thematisch wertvolle Filme, die fremde Kulturen verständlich machen, Kinder in ihren Wahrnehmungsgewohnheiten schulen – ihnen aber immer auf Augenhöhe begegnen.

Das diesjährige Wettbewerbsprogramm kann hier eingesehen werden.

Neben den Wettbewerbsfilmen und den Sonderreihen schulen vor allem die vielfältigen filmpädagogischen und interaktiven Angebote die Medienkompetenz der Kinder. Aber auch Lehrer/innen werden - beispielsweise im Rahmen der mehrteiligen Fortbildungsreihe FILMSEHEN-FILMVERSTEHEN - dabei unterstützt, Film- und Medienpädagogik gezielt im Unterricht einzusetzen.

Weitere Informationen zu den medienpädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche sowie für Lehrkräfte erhalten Sie auf den Seiten von LUCAS.

Enthalten in

Region: Hessen | Sparte: Film | Thema: Aus- und Weiterbildung, Frühkindliche Bildung, Schulische Bildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |