Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Ausschreibungsbeginn für das Theatertreffen der Jugend 2016

03.11.2015
Foto: Berliner Festspiele

Ab sofort können wieder Bewerbungen für das Theatertreffen der Jugend, das vom 3. bis 11. Juni 2016 im Haus der Berliner Festspiele stattfindet, eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2016. Die Endauswahl für den bundesweiten Wettbewerb wird am 4. April bekannt gegeben. 

Der Bundeswettbewerb Theatertreffen der Jugend richtet sich an jugendliche Theatergruppen: Theater-AGs, Darstellendes Spiel-Kurse, freie Gruppen, Jugendtheaterclubs und andere Spielgruppen mit ihren Inszenierungen – unabhängig davon, ob sie auf eine Klassikervorlage, recherchiertes oder biografisches Material zurückgreifen. Wichtig ist nur, dass sie eigene Themen finden und diese kreativ umsetzen, Haltungen ausdrücken und dafür auf der Bühne eine bewusste künstlerische Form finden.

Eingereicht werden müssen unter anderem:

 

  • der vollständig und in Blockschrift ausgefüllte Bewerbungsbogen
  • ein Mitschnitt der Aufführung, der einen (Proben-)Durchlauf der gesamten Aufführung zeigt (Übermittlung auch digital möglich, s. Bewerbungsbogen)
  • Erläuterungen zum Mitschnitt (Was wird gezeigt, was ist nicht sichtbar? Handelt es sich um die Premiere, die wievielte Aufführung, einen Probenstand etc.)
  • Informationen zur Zusammensetzung, Arbeitsweise/-bedingungen des Ensembles

Weitere Informationen zur Bewerbung erhalten Sie hier.

Mehr zum Thema: In der aktuellen Ausgabe der Beilage Kultur bildet. beschäftigen sich die Autorinnen und Autoren mit der Bedeutung von Wettbewerben in der kulturellen Bildung!

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Theater | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Schulische Bildung | Textsorte: Ausschreibungen |