Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bewerbungsfrist für Deutscher Kindertheaterpreis 2014 und Deutscher Jugendtheaterpreis 2014 beginnt

11.09.2013

Bereits zum 10. Mal lobt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den Deutschen Kindertheaterpreis und den Deutschen Jugendtheaterpreis aus. Mit den Auszeichnungen werden seit 1996 alle zwei Jahre Autorinnen und Autoren für ihre herausragenden Theatertexte für das junge Publikum gewürdigt.

„Kinder- und Jugendtheater ist kulturelle Bildung. Die Preise sollen den Dialog zwischen Theater, Autor und Publikum unterstützen und Standards für die Qualität von Stücken des zeitgenössischen Kinder- und Jugendtheaters setzen“, heißt es in der Ausschreibung des MinisteriumsBeide Preise sind mit je 10.000 Euro dotiert, nominierte Autorinnen und Autoren erhalten je 1.500 Euro. Bis zum 10. November 2013können deutschsprachige Theaterverlage und professionelle deutschsprachige Theater ihre Vorschläge einreichen. Eigenbewerbungen von Autorinnen und Autoren sind nicht möglich.

Vorgeschlagen werden können Stücke von lebenden Autorinnen und Autoren, die in deutscher Sprache geschrieben sind oder in deutscher Übersetzung vorliegen. Die vorgeschlagenen Stücke müssen zwischen dem 10. Dezember 2011 und dem 9. November 2013 durch einen deutschsprachigen Theaterverlag veröffentlicht oder durch eine professionelle deutschsprachige Bühne zur Uraufführung gebracht worden sein.

Für die Koordination der Jury und die Preisverleihung ist das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland zuständig.

 

 

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Theater | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Ausschreibungen |