Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung bietet am 29. September kostenloses OER-Webinar an

27.09.2016

"Open Educational Resources (OER) und Urheberrecht: Was bringt OER für die Bildungspraxis und welche rechtlichen Grundlagen müssen Weiterbildner beachten?“ lautet das Thema des Webinars, das das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) auf seinem Lernportal für Lehrende, wb-web am 29. September von 12 bis 13 Uhr kostenlos anbietet. Das Webinar für Lehrende in der Weiterbildung findet im Rahmen des Deutschen Weiterbildungstags 2016 statt.

E-Learning-Expertin Hedwig Seipel und der IT-Jurist Thomas Hartmann stehen eine Stunde lang Rede und Antwort. Mit diesem Angebot bedienen das DIE und sein Lernportal wb-web den vom Deutschen Weiterbildungstag formulierten Bedarf, medienpädagogische Kompetenzen und Fragen des Urheberrechts in der Qualifizierung des Weiterbildungspersonals zu verankern.

„Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt“, unter diesem Motto findet am 29. September 2016 der sechste Deutsche Weiterbildungstag statt. An diesem Tag werben mehr als 500 Aktionen und Veranstaltungen in ganz Deutschland für Bildung, Weiterbildung und lebenslanges Lernen. Das DIE, das seit vielen Jahren zu den 21 Veranstaltern gehört, die den Weiterbildungstag tragen und unterstützen, beteiligt sich mit dem Webinar auch am diesjährigen bundesweiten Aktionstag.

Die Anmeldung zum Webinar erfolgt über die Website von wb-web.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Medien | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Meldung |