Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Fachtagung: Inklusion und Diversität in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung

22.06.2016
Programmflyer der Fortbildung „macht inklusion!?“ / Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Derzeit profitieren vom FSJ Kultur fast nur volljährige Abiturienten*innen von den Freiwilligendiensten FSJ Kultur und Bildung. Die Fachtagung „Inklusion und Diversität in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung“, die am 8. und 9. September 2016 in Frankfurt am Main stattfindet, fragt deshalb: Welche Barrieren versperren oder erschweren den Weg in die Freiwilligendienste? Wer wird angesprochen und wer wird bei der Auswahl bevorzugt? Spielen Vorstellungen von Normen, Vorurteilen und Diskriminierung in den Freiwilligendiensten eine Rolle? Müssen Anbieter*innen von Freiwilligendiensten die eigene Haltung überprüfen und verändern? Hat Inklusion mit Macht zu tun?

In vielseitigen Workshops, Gesprächsrunden, Inputs und Exkursionen setzen sich Teilnehmende kritisch, kreativ und konstruktiv mit Inklusion auseinander. Eingeladen sind ehemalige und aktuelle Freiwillige, Einsatzstellen, Träger, Fachkräfte und Menschen, die den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung verbunden sind.

Informationen im Überblick

  • Termin: 8./9. September 2016
  • Ort: Hoffmanns Höfe, Frankfurt am Main
  • Kosten: 80 Euro (inkl. Übernachtung, erm. 40 Euro)
  • Anmeldungen bis zum 25. Juli 2016 per Online-Forumular

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm finden Sie hier

Die Fachtagung wird von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) in Kooperation mit der Landesvereinigung Kulturelle Bildung (LKB) Hessen e.V. veranstaltet und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Enthalten in

Region: Hessen | Thema: Aus- und Weiterbildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |