Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Info-Veranstaltung zu "Kultur macht stark" am 12.4.2018 in Frankfurt/ Oder

28.03.2018

Die Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg / Servicestelle "Kultur macht stark" lädt ein zur

Info-Veranstaltung "Kultur macht stark"
Termin: 12. April 2018, 10.00-16.00 Uhr
Ort: Kleist-Museum, Faberstraße 6-7, 15230 Frankfurt/Oder

Aus der Ankündigung:

Das Förderprogramm für außerschulische Projekte der Kulturellen Bildung "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" wird 2018 bis 2022 fortgesetzt. Lernen Sie das Förderprogramm und seine Strukturen kennen! Mehrere Programmpartner werden sich und ihr Programm vorstellen. Zu Gast sein werden

  •     Deutscher Museumsbund e.V.
  •     Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e. V.
  •     ASSITEJ e.V.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellt 250 Millionen Euro für außerschulische Projekte der kulturellen Bildung, für Kinder und Jugendliche im Rahmen von Bündnissen für Bildung bereit.

Anmeldung bis zum 9. April 2018 unter: https://tinyurl.com/kms1204
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Seit dem 1. Januar 2018 gibt es eine Servicestelle für das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“ im Land Brandenburg. Die Servicestelle bietet erste landesspezifische Beratung und Vermittlung zum Programm an.

Was macht die Servicestelle?

  •     Zusammenstellen von Informationen / Übersichten (Webseite, Mailings)
  •     Erstberatung zum Programm (telefonische und persönliche Beratung, Sprechstunden in Potsdam, Lübbenau, Eberswalde, per Skype)
  •     Vermittlung von möglichen Bündnispartnern

Weitere Informationen

http://www.plattformkulturellebildung.de/kultur_macht_stark/

Programm

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Brandenburg | Thema: Altersübergreifend, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |