Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Jugend komponiert: Bundeswettbewerb zum 31. Mal ausgeschrieben

22.06.2015

Für das kommende Jahr wird der Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ zum 31. Mal ausgeschrieben. In den Kategorien „Kammermusik“, „Solo“ und „Freie Besetzung“ werden insgesamt 30 Preise in drei Altersgruppen vergeben.

  • I   12-13 Jahre
  • II  14-16 Jahre
  • III 17-22 Jahre

Unterschieden wird zwischen Bundespreisen und Förderpreisen. Förderpreise werden in allen drei Altersgruppen vergeben, Bundespreise in den Altersgruppen II und III.

Weitere Informationen zu den Kategorien finden Sie hier.

Bis zum2. Januar 2016 können junge Talente ihre Werke hier einreichen. 

Preise

Die Bundespreisträger*innen erhalten ein Stipendium für die Teilnahme an der einwöchigen Kompositionswerkstatt der Bundespreisträger vom 29. Juli - 06. August 2016 in der Musikakademie Schloss Weikersheim. Das Stipendium schließt sämtliche Kurs- und Aufenthaltskosten sowie Reisekosten (innerhalb Deutschlands) ein. Die Gewinner*innen eines Förderpreises erhalten eine Einladung zu der Kompositionswerkstatt der Förderpreisträger vom 28. März - 03. April 2016 in der Musikakademie Schloss Weikersheim inklusive der Übernahme von Kurs- und Aufenthaltskosten sowie Reisekosten (innerhalb Deutschlands).

Außerdem vergibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung an zwei der ausgewählte Bundespreisträger*innen als Sonderpreis ein Stipendium für einen einmonatigen Aufenthalt im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf.

Die Preisträger*innen werden Anfang Februar 2016 bekannt gegeben.

Mehr über den Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ erfahren Sie hier.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Erwachsenenbildung | Textsorte: Ausschreibungen |