Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Kultur macht stark-Infoveranstaltung in Hannover

24.01.2014

Am 17. Februar 2014 führt die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Niedersachsen eine allgemeine Informationsveranstaltung zum Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ durch. Ziel ist es, Multiplikatoren und Multiplikatorinnen für Kulturelle Bildung sowie potenzielle lokale Bündnisse zu erreichen und sie sowohl über die inhaltlichen, strukturellen und formalen Anforderungen als auch über die Ausschreibungs- und Auswahlverfahren zu informieren.

Nach der Begrüßung durch die Leiterin der Servicestelle LKJ Niedersachsen e.V., Anna Erichson, wird Dr. Thorsten Geißler als Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in das Programm „Kultur macht stark“ einführen. Im Anschluss werden sich zahlreiche Projektpartner vorstellen. Bisher zugesagt haben:

Nach den Präsentationen ist Zeit für individuellen Austausch eingeplant.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Veranstalter bitten jedoch um Anmeldung bis zum 10. Februar 2014 unter kultur-macht-stark@lkjnds.de. Veranstaltungsort ist das Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4 in 30451 Hannover.

Weitere Informationen sowie Beschreibungen der beteiligten Programmpartner erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Niedersachsen | Sparte: Bildende Kunst, Literatur/ Lesen, Museum, Soziokultur, Tanz, Theater, Zirkus | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |