Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Neue Ausschreibungsrunde „Kunst im Bündnis“ des BBK startet im März

02.03.2016

Die nächste Ausschreibungsrunde für das Projekt „Kunst im Bündnis – Vielfalt und Stärke für Kinder und Jugendliche“ des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) startet am 15. März 2016 und endet am 15. April 2016. Bis dahin werden wieder Antragsskizzen für Projekte entgegengenommen, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren richten und denen der Zugang zu Kunst und Kultur bisher nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich war.

Mit Hilfe professioneller bildender Künstlerinnen und Künstler können Kinder und Jugendliche Kreativität entfalten, eigene Ideen entwickeln und diese mit künstlerischen Mitteln zielorientiert verwirklichen. Die Projekte können ab Sommer 2016 realisiert werden.

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat ausdrücklich hervorgehoben, dass von ihrem Ministerium geförderte Projekte für Geflüchtete offen stehen. Dies gilt daher auch für die Initiative „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Notwendige zusätzliche Ausgaben (wie z.B. für Übersetzung, für zusätzliche Ehrenamtliche) sind nach Rücksprache möglich. Der BBK ruft daher ausdrücklich dazu auf, auch solche Projekte zu konzipieren und vorzuschlagen.

Weitere Informationen zu Programm und Antragstellung erhalten Sie hier.

Das Projekt „Kunst im Bündnis – Vielfalt und Stärke für Kinder und Jugendliche“ des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) wird im Rahmen von „Kultur macht stark“ vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Bildende Kunst | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Ausschreibungen |