Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Neues „Handbuch Soziokultur” erschienen

09.04.2015

Auf der Tagung „Update? Soziokultur heute und morgen”, die die Stiftung Niedersachsen in Kooperation mit der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. und der LAGS Niedersachsen am 12. März 2015 in Berlin veranstaltete, wurde das neue „Handbuch Soziokultur” der Öffentlichkeit präsentiert. Dieses umfangreiche Handbuch enthält 54 Beiträge und nähert sich dem Thema aus theoretischer und praxisgeleiteter Perspektive. Die insgesamt 73 Autor*innen setzen sich mit dem Selbstverständnis der Soziokultur auseinander, stellen die Beziehungen zwischen Soziokultur und aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen dar, bereiten aktuelles Zahlenmaterial auf, präsentieren zahlreiche Projekte im städtischen und ländlichen Raum, offerieren Handreichungen mit Praxistipps und evaluieren das stiftungseigene Förderprogramm.

Das „Handbuch Soziokultur” besteht aus neun Heften: 

  • Heft 1_Theorie: Einleitung. Selbstverständnis. Kulturpolitik. Wirkungen. Aktualität.
  • Heft 2_Theorie: Qualität. Demographischer Wandel. Interkultur. Audience Development. Breitenkultur. Ausbildung. Fakten.
  • Heft 3_Theorie: Projektförderung. Auswertung.
  • Heft 4, 5 und 6_Projekte im städtischen Raum
  • Heft 7 und 8_Projekte im ländlichen Raum
  • Heft 9_Praxis: Projektmanagement. Anträge. Social Media. Qualität. Evaluation.

Das vollständige Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

Das „Handbuch Soziokultur mit Projekten aus Niedersachsen“ kann für 15 Euro (+7 Euro Versandkosten) in Ordnerform bei der Stiftung Niedersachsen unter www.stnds.de bestellt werden.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Soziokultur | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Neuerscheinung |