Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Open Call für "The Power of the Arts" - Bis 30. Juni Einreichungen möglich

19.04.2017

The Power of the Arts ist eine Initiative, die sich mittels Kunst, Musik, Theater und Tanz für die Integration und Inklusion von geflüchteten Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland einsetzt. Der Open Call läuft bis zum 30. Juni 2018. Jährlich werden vier Projekte mit jeweils 50.000 Euro ausgezeichnet.
 
Aus dem Aufruf:

The Power of the Arts Initiativen und Institutionen, die sich mit Hilfe der Kultur für eine offene Gesellschaft einsetzen. Bewerben können sich alle gemeinnützigen Institutionen oder Initiativen in Deutschland, die die Kraft der Künste zugunsten einer offenen Gesellschaft einzusetzen verstehen. Dafür werden jährlich vier Projekte mit jeweils 50.000 Euro unterstützt. Eine unabhängige Jury, bestehend aus Personen aus dem Kunst- und Kulturumfeld und der Wissenschaft, wählt die Projekte aus. Ausgezeichnet werden Projekte und Konzepte, die sich mittels der Kultur für soziale und kulturelle Gleichberechtigung einsetzen und Barrieren abbauen, um die Verständigung aller Menschen zu fördern. Die Sparten des letzten Jahres – Musik, Kunst, Theater und Tanz – werden 2018 um die Bereiche Literatur, Film und Design erweitert!

Weitere Informationen zum Wettbewerb und dem Bewerbungsverfahren unter www.thepowerofthearts.de

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Bildende Kunst, Design, Film, Literatur/ Lesen, Musik, Tanz, Theater | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Ausschreibungen |