Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Save the date: TUKI-Abschlusskonferenz "Fliegen ohne nichts - Forschendes Theater mit den Jüngsten" am 25./26.1.2018 in Berlin

14.11.2017

Das berlinweite Kooperationsprojekt "TUKI - Theater und Kita" lädt nach drei Jahren Erfahrungen im Pilotprojekt Forschendes Theater mit Kindern ab 3 Jahren zur Abschlusskonferenz ein:

Abschlusskonferenz "Fliegen ohne nichts - Forschendes Theater mit den Jüngsten" - 3 Jahre TUKI ForscherTheater: Rückblick - Durchblick – Ausblick
Termin: Do., 25. + Fr. 26. Januar 2018
Veranstaltungsort: Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin

Aus der Ankündigung

Wir möchten unsere Erfahrungen aus unserem 3-jährigen Pilotprojekt teilen, aus unseren unterschiedlichen Prozessen und Perspektiven berichten, gemeinsam die Chancen und Herausforderungen von Forschendem Theater in der Kita herausarbeiten, neue praktische wie theoretische Impulse setzen und zahlreiche Austauschmöglichkeiten schaffen.

Einige Programm-Highlights vorab:

  • Erfahrungen aus drei Jahren TUKI ForscherTheater: mit Künstler*innen, Erzieher*innen, Wissenschaftler*innen sowie der Projektleitung.
  • Impulse zur Forschenden Theaterarbeit: Workshops, Mini-Labore zu Methoden und Arbeitsweisen aus der Praxis.
  • Wissenschaftliche Reflexionen: Fachvorträge und Inputs zu Inhalt und Kontext des Forschenden Theaters.
  • Theater für Kitakinder: Besuch der Forschungstheater-Produktion sowie
  • eine künstlerische Intervention und viel Raum und Luft für Austausch und Gespräche!

Anmeldungen ab sofort unter forschertheater@tuki-berlin.de
Keine Teilnahmegebühr, der Unkostenbeitrag für Verpflegung beträgt 25 €.

Über TUKI - Theater und Kita

TUKI - Theater und Kita ist ein berlinweites dreijähriges Kooperationsprojekt zwischen Kitas und Theatern. Kinder zwischen zwei und sechs Jahren werden behutsam und langfristig an die Bühnenkunst herangeführt. Im Wechsel zwischen Theater-Sehen und Theater-Spielen schärft sich die sinnliche Wahrnehmung, der spielerische Lebensradius wird erweitert und die Fantasie gestärkt.

Gefördert von: Robert Bosch Stiftung - Partner: Alice Salomon Hochschule Berlin, Schauspiel Essen, Kulturprojekte Berlin - Die künstlerische Praxis in den Kitas wurde finanziert von: Künste öffnen Welten - Träger: JugendKulturService gGmbH

Weitere Informationen

www.tuki-berlin.de

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Berlin | Sparte: Theater | Thema: Frühkindliche Bildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |