Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Seminar zu Projekten und Strategien in der museumspädagogischen Arbeit

30.07.2015

Projektideen, Projektentwicklungen, Projektorganisation, Projektdurchführung, Projektauswertung – und wieder die Erfindung neuer Projektideen…Das Feld der Museumspädagogik ist geprägt durch Projektformate. Damit die Qualitäten der Vermittlung nicht hinter den professionellen Ansprüchen zurückbleiben, ist es hilfreich, die Arbeitsstrukturen und Methoden dieser Entwicklung anzupassen.

Um diese Verbindungen von professionellem museumspädagogischen Handeln, der Organisation und der ökonomischen Planung geht es vom 20. bis 22. September 2015 im Seminar „Projekte und Strategien. Strukturen, Vermittlungsziele und Organisation für Bildungskonzepte“ an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel. Konkret geht es um...

  • Qualitätskriterien in der Vermittlung
  • Ist-Analysen und Strategieentwicklung
  • Formulierung von Bildungszielen
  • Anpassung von Formaten und Methoden
  • Themen und Inhalte
  • Konzeptentwicklung für/mit Kooperationspartnern
  • Profilierung und Positionierung

Informationen im Überblick

  • Termin: 20. bis 22. September 2015
  • Ort: Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
  • Kostenanteil: 290,- € (inkl. Ü/VP)
  • Anmeldung bis zum 17. Aug 2015 per Online-Formular

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ergänzend zu diesem Schwerpunkt bietet die Bundesakademie Wolfenbüttel vom 19. bis 21. November 2015 eine Exkursion nach Nürnberg an, bei der Sie durch praktische Anschauung und im intensiven Erfahrungsaustausch mit den Planer*innen und Organisator*innen Einsicht in die Realisation und Steuerung von museumspädagogischer Projekten erhalten.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

Enthalten in

Region: Niedersachsen | Sparte: Museum | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |