Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

„Unbezahlbar?" Zeitschrift SOZIOkultur zum Thema Entlohnung

14.05.2015

Ein Arbeitsplatz in der Soziokultur: hoher Zufriedenheitsfaktor oder drohender Burnout? Nach der Entlohnung der Mitarbeiter*innen fragt die aktuelle Ausgabe der SOZIOkultur. Ein Thema von besonderer Brisanz, gerade im Hinblick auf den auch in der Soziokultur anstehenden Generationswechsel. Gut ausgebildeter Nachwuchs will wissen: Ein Job in einem soziokulturellen Zentrum – lohnt das?

Wie ihr geht es vielen Aktiven in der Soziokultur. Mit großem Idealismus leisten sie eminent wichtige gesellschaftliche Arbeit und gehen dabei viele Zugeständnisse an die Rahmenbedingungen ein. Doch jahrelang am Rande des existenziellen Kollapses drohen ihnen Burnout und Altersarmut.

Ein komplexes Thema, dem sich die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren künftig verstärkt widmen wird. Dazu zählt auch die statistische Umfrage, die der Verband alle zwei Jahre unter seinen Mitgliedern erhebt. Die Auswertung lässt Rückschlüsse auch auf die Existenzbedingungen in der Soziokultur zu und bietet eine unverzichtbare Grundlage für die kulturpolitische Arbeit auf Bundes- und Landesebene. Die aktuelle Statistik „Was zählt!?“ wird am 21. Mai 2015 in der Kunstfabrik Schlot in Berlin-Mitte präsentiert.

Schwerpunktbeiträge

  • „Wer in der Soziokultur arbeitet, muss nicht arm sein.“ Einkommen und der Wert soziokultureller Arbeit
    Edda Rydzy im Gespräch mit Georg Halupczok
  • Nicht allein von Luft und Liebe. Soziokultur als Broterwerb? Eine Umfrage in 13 Bundesländern
    Peter Kümmel
  • Ständiger Spagat
    Gerd Spiekermann
  • Freie Träger als Lastesel
    Iris Bauer
  • Portrait: Christina Biundo
    Teneka Beckers
  • Mindestlohn in der Kulturarbeit
    Kurt Ditschler
  • Fair statt prekär: Initiative für faire Kulturarbeit (INKA)
    Nellie Nickel und Stephanie Urgast

Das vollständige Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von SOZIOkultur finden Sie hier.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Soziokultur | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Zeitschriftenschau |