Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

"Wege ins Theater" - Noch bis 30. April Einreichungen bei der ASSITEJ möglich

27.04.2018

Der Countdown läuft! Am 30.04.2018 ist die nächste Frist für die Einreichung von Projektskizzen für "Wege ins Theater", das "Kultur macht stark"-Programm der ASSITEJ . Da der 1.5. ein Feiertag ist, werden auch Projektskizzen, die an diesem Tag eintreffen, noch entgegengenommen.

In der Projektskizze muss noch keine detaillierte Kalkulation eingereicht werden, vielmehr geht es darum, auf die wesentlichen Kriterien der Förderung einzugehen:
1.    Beschreibung der Zusammenarbeit im Bündnis
2.    Beschreibung der bildungsbenachteiligten Zielgruppe und die Strategien, diese zu erreichen
3.    Das Projektkonzept (hier sollte deutlich werden, wie das Projekt zeitlich organisiert wird, mit welchen Herangehensweisen und Methoden gearbeitet wird und wie die Meilensteine (siehe Ausschreibung im Anhang) für die geplanten Projektformate umgesetzt werden).
4.    Die Rahmendaten (Teilnehmerzahl, Anzahl Honorarkräfte, Anzahl Projektstunden) > diese Daten ermöglichen uns eine Einschätzung des Finanzbedarfs. Beispielkalkulationen für die verschiedenen Projektformate finden Sie hier: http://www.wegeinstheater.de/index.php?id=207

Das Formular für die Projektskizze ist (als Word-Dokument) auf www.wegeinstheater.de zu finden und sie wird per Email an wit@kjtz.de gesendet. Der frühestmögliche Projektbeginn ist der 1.7.2018, die maximale Projektlaufzeit beträgt 12 Monate, Projektende muss spätestens Dezember 2020 sein.

Für alle, die erst 2019 mit ihren Projekten beginnen möchten, ist auch noch die Einreichung einer Projektskizze bis zum 30.09.2018 möglich.

Wer sich über Fördermöglichkeiten für Theater- und Tanzprojekte im Rahmen von „Kultur macht stark“ informieren möchte, kann sich live und in Farbe über „Wege ins Theater“, „Chance Tanz“, „Tanz und Theater machen stark“ und „Zur Bühne“ informieren, und zwar am 17.05. um 14 Uhr in Köln. Dort sind die Programmpartner ASSITEJ, Bundesverband Freie Darstellende Künste, Bundesverband Tanz in Schulen und Deutscher Bühnenverein präsent, stellen die Programme vor und stehen für Rückfragen zur Verfügung. Weitere Informationen dazu finden Sie im Anhang.

Weitere Informationen

www.wegeinstheater.de

www.kultur-bildet.de/artikel/kurz-nachgefragt-bei-assitej-ev

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Theater | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Ausschreibungen |