Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Workshop-Festival "Transnationale Konzepte im modernen Tanz" am 16.-18.3.2018 in Berlin

25.01.2018

Die Gesellschaft für Tanzforschung e.V. lädt ein zum

Workshop-Festival "Transnationale Konzepte im modernen Tanz"
Termin: 16.-18. März 2018
Ort: DOCK 11, Kastanienallee 79, Berlin

Aus der Ankündigung:

Das Workshop-Festival "Transnationale Konzepte im Modernen Tanz" (16. - 18. März 2018) der Gesellschaft für Tanzforschung e.V. steht unter der Schirmherrschaft der Dt. UNESCO-Kommission, da die Stil- und Vermittlungsformen des Modernen Tanzes auf der bundeweiten Liste des Immateriellen Kulturerbe verzeichnet sind. Diese Veranstaltung wird anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 "SHARING HERITAGE" in Kooperation mit dem TANZFONDS ERBE Projekt "Karin Waehner (1926-1999): Eigensinnig in Zwischenräumen" in Berlin im DOCK 11 durchgeführt und richtet sich insbsondere auch an Tanzpädagoginnen und -pädagogen, die Im Bereich der Kulturellen Bildung oder auf dem Gebiet von "Tanz in Schulen" und der Tanz(Kunst)-Vermittlung arbeiten sowie an Dozentinnen und Dozenten, Lehrbeauftragte und ebenso an Studierende, die wir sehr herzlich zu dieser Veranstaltung einladen möchten.

Übergreifende Fragestellungen des Workshop-Festivals sind:  

Was war eigentlich vor "GAGA"? - Welche neuen Impulse und bahnbrechende Entwicklungen sind aus der expansiven und transnationalen Verbreitung für den zeitgenössisch-modernen Tanz in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden?

Das Workshop-Festival "Transnationale Konzepte im modernen Tanz" (16. – 18. März, Berlin) widmet sich diesen Fragen, indem es die Arbeitsweise von vier künstlerischen Recherche-Projekten aus Frankreich, Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Lebenswerk von Sigurd Leeder (1902-1981), Rosalia Chladek (1905-1995), Karin Waehner (1926-1999) sowie Erika Klütz (1908-2005) u.a. beleuchtet. Dabei wird die Essenz der künstlerischen Arbeits-und Lehrweisen der thematisierten Protagonisten in Workshops erleb- und erfahrbar gemacht.

In einem abschließenden Workshop / Tanzlaboratorium werden die Prinzipien der verschiedenen Ansätze in ihrer Relevanz zur Zeitgenössischen Tanzpraxis (im Bildungs- und Ausbildungsbereich) untersucht.

Weitere Informationen

http://www.gtf-tanzforschung.de/tagungen/weitere-veranstaltungen/#c607

http://www.gtf-tanzforschung.de/home/

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: International, Berlin | Sparte: Tanz | Textsorte: Veranstaltungshinweis |