Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Biennale Tanzausbildung

Profil

Die Biennale Tanzausbildung findet alle zwei Jahre an wechselnden Orten statt. Vergleichbar dem Theatertreffen der Schauspielschulen kommen Studierende aller nationalen staatlichen Ausbildungsinstitutionen zu diesem Treffen zusammen.

Im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss der professionellen Ausbildungsinstitutionen, der Ausbildungskonferenz Tanz (AKT), bietet diese Biennale den Hochschulen mit Tanzausbildung sowie den Berufsfachschulen in Deutschland ein Forum für eine regelmäßige Zusammenkunft, einen bundesweiten fachlichen Austausch und eine Präsentation des Könnens ihrer Abschlussklassen. Durch künstlerische Präsentationen, Vorträge, Workshop- und Trainingsangebote kommen Studierende, Lehrende, eingeladene Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Publikum in einen lebendigen Austausch über Tanz und Choreographie sowie über unterschiedliche Ausbildungs- und Arbeitsansätze.

Parallel zu den Workshops für die Studierenden treffen sich Vertreter der Mitgliedsinstitutionen der Ausbildungskonferenz Tanz zu spezifischen Themen in Arbeitsgruppen und Gesprächsrunden mit eingeladenen Gästen.

Zur Internetpräsenz der Biennale Tanzausbildung gelangen Sie hier.

Förderer: 

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kontakt

Anschrift

Büro Boragno
Crellestraße 29-30
10827 Berlin

Telefon +49 30 76768771

boragno@bueroboragno.de

Weiterführende Informationen

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Tanz | Thema: Altersübergreifend, Aus- und Weiterbildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Erwachsenenbildung |