Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Deutsche Phono-Akademie

Profil

Die Deutsche Phono-Akademie wurde am 27. September 1973 als gemeinnütziges Kulturinstitut der Musikindustrie gegründet. Die Aufgaben der Deutschen Phono-Akademie umfassen neben der Förderung musikalischer Talente auch die Auszeichnung herausragender Künstler.

Unter dem Namen ECHO gelang der Deutschen Phono-Akademie 1992 die Etablierung einer national und international anerkannten Auszeichnung für herausragende Künstler. Die Deutsche Phono-Akademie ist Ausrichter des ECHO, den ECHO Klassik und des ECHO Jazz.
 
Sie verschafft der Musikwirtschaft Gehör und den Nachwuchskünstlern Rampenlicht. Zwischen den ausübenden Künstlern, den Medien, der Politik, der Wirtschaft und der Öffentlichkeit versteht sie sich als neutrale, verbindende und vermittelnde Instanz und zeigt neue Wege für Synergien auf.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Kontakt

Anschrift

Bundesverband Musikindustrie e.V.
Reinhardtstraße 29
10117 Berlin

Telefon +49 30 59 00 38-0
Fax +49 30 59 00 38-38

info@musikindustrie.de
http://www.musikindustrie.de/startseite/

Weiterführende Informationen

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Altersübergreifend |