Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ der Jeunesses Musicales Deutschland

Profil

Der Bundespreis Jugend komponiert ist die höchste Auszeichnung für junge Komponierende in Deutschland. Mit dem Wettbewerb bietet die Jeunesses Musicales Deutschland talentierten Jugendlichen zwischen 12 und 22 Jahren eine intensive Förderung und begleitet sie auf ihrem Weg in eine mögliche professionelle Laufbahn. In den musikalischen Biographien vieler mittlerweile etablierter Komponistinnen und Komponisten wie Enno Poppe, Benjamin Schweizer und Charlotte Seither sind dieser Wettbewerb und die mit ihm verbundenen Kompositionswerkstätten als Initialzündung eingeschrieben.

Zur Website des Wettbewerbs gelangen Sie hier.

Zielgruppe: 

Jugendliche im Alter von 12 bis 22 Jahren.

Dotierung: 

Es gibt 30 Bundes- und Förderpreise zu gewinnen, die ein Vollstipendium für eine Kompositionswerkstatt in der Musikakademie Schloss Weikersheim beinhalten

Förderer: 

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Deutscher Musikrat

Kontakt

Anschrift

Jeunesses Musicales Deutschland e.V. (JMD)
Marktplatz 12
97990 Weikersheim

Telefon +49 7934 993631
Fax +49 7934 993640

bundeswettbewerb@jugend-komponiert.org
http://www.jugend-komponiert.org/bjk/bundeswettbewerb-jugend-komponiert/
Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |