Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Arbeitskreis Elementare Musikpädagogik (AEMP)

Profil

Der AEMP ist ein Zusammenschluss von Ausbildungsinstituten für EMP in Deutschland. Zweck des Arbeitskreises ist die Definition von Inhalten und Aufgaben des Studienfaches EMP. Im Studienfach EMP werden Musikpädagoginnen und -pädagogen ausgebildet, die dem Menschen im sozialen Kontext der Gruppe individuelle musikalische und bewegungsorientierte Erfahrungen ermöglichen. In der EMP verbinden sich musikalische und persönlichkeitsbildende Zielsetzungen. Die Inhalte orientieren sich an musikalischen Grundphänomenen, mit denen experimentell, improvisatorisch, gestaltend und reproduzierend auf verschiedenen Ausdrucksebenen wie Stimme, Sprache, Körperbewegung sowie Klangerzeugung mit Instrumenten und Materialien/Objekten umgegangen wird. Die Herangehensweise ist erlebnisorientiert und strebt eine Balance zwischen "ausführenden" (technischen, reproduzierenden) und "schöpferischen" (kreativen, produktiven) Tätigkeiten an.

Kontakt

Anschrift

Arbeitskreis Elementare Musikpädagogik (AEMP)
Hochschule Osnabrück
Caprivistr. 30 A
49076 Osnabrück

Telefon +49 541 969-3801
Fax +49 541 969-2066

j.greiner@hs-osnabrueck.de
http://www.a-emp.de/
Ansprechpartner/innen

Jule Greiner

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Altersübergreifend |