Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Arbeitskreis für Musikpädagogische Forschung (AMPF)

Profil

Aufgabe des AMPF ist die Anregung und Förderung musikpädagogischer Forschung und die Verankerung ihrer Relevanz im Bewusstsein der Öffentlichkeit. Diesen Zielen dienen insbesondere die Jahrestagungen, auf denen Forschungsergebnisse in Form von Postern oder Vorträgen präsentiert werden können. Die Ergebnisse dieser Tagungen werden in den jährlich erscheinenden Tagungsbänden des AMPF in der Reihe „Musikpädagogische Forschung“ dokumentiert. Jährlich führt der AMPF eine Tagung durch, auf der Referate über laufende oder abgeschlossene Forschungsprojekte und Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses (Dissertationen, Diplom- oder Examensarbeiten etc.) vorgetragen werden können. Auf diesen Jahrestagungen können alle AMPF-Mitglieder und auch Gäste Referate oder Posterpräsentation zu ihren Forschungen vortragen, wenn sie ein Reviewverfahren erfolgreich durchlaufen haben (weitere Informationen im jeweiligen Call for Papers). Der Vorstand bemüht sich, zusätzlich Gastreferentinnen bzw. -referenten aus angrenzenden Wissenschaftssparten für Vorträge zu gewinnen.

Kontakt

Anschrift

Arbeitskreis Musikpädagogischer Forschung e.V.
Martin-Luther-Platz 15
50677 Köln

Telefon 0221 / 3906507

ampf@dirk-bechtel.de
http://www.ampf.info
Ansprechpartner/innen

Geschäftsführer
Dirk Bechtel

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Altersübergreifend |