Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bund Deutscher Zupfmusiker e.V. (bdz)

Profil

Der „Bund Deutscher Zupfmusiker e.V.“ (BDZ) ist eine Vereinigung von Spielgemeinschaften und Einzelpersonen des Instrumentalsektors Zupfmusik in der Bundesrepublik Deutschland. Er wurde 1963 mit dem Ziel gegründet, die Tradition aller deutschen Zupfmusikverbände fortzuführen, deren erster 1919 als „Deutscher Mandolinisten- und Gitarristen-Bund“ entstand.

Aufgaben und Ziele des BDZ sind die umfassende Wahrnehmung der instrumentalspezifischen Belange der Zupfmusikerinnen und -musiker und die kulturelle Förderung ihrer Musik. Dabei werden alle Stilrichtungen einschließlich Volksmusik gleichrangig gepflegt und gefördert.

Kontakt

Anschrift

Bund Deutscher Zupfmusiker e.V. (bdz)
BDZ Bundesgeschäftsstelle
Postfach 13 20
55003 Mainz

Telefon +49 6131 3272110
Fax +49 6131 3272119

geschaeftsstelle@bdz-online.de
http://www.bdz-online.de
Ansprechpartner/innen

Geschäftsführerin
Theresa Brandt

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Altersübergreifend, Aus- und Weiterbildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |