Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

JuLit 4/2017: Mischt Euch ein! Der Deutsche Jugendliteraturpreis bestärkt junge Leser, für ihre Träume zu kämpfen

09.01.2018

Die aktuelle Ausgabe der vom Arbeitskreis für Jugendliteratur (AKJ) herausgegebenen Zeitschrift "JuLit" ist Ende Dezember erschienen:

JuLit 4/2017: Mischt Euch ein! Der Deutsche Jugendliteraturpreis bestärkt junge Leser, für ihre Träume zu kämpfen

Aus dem Inhalt:

Im Oktober vergab Bundesministerin Dr. Katarina Barley den Deutschen Jugendliteraturpreis. Erstmals wurde neben dem Sonderpreis für ein Gesamtwerk der Sonderpreis "Neue Talente" verliehen. Die aktuelle Ausgabe von JuLit stellt die Preisträger vor. Außerdem besucht Bettina Harling die Illustratorin Irene Berg an ihrem Arbeitsplatz, blickt Andrea Duphorn auf neue Formen des Erzählens im Jugendbuch und gratuliert Silke Weitendorf Paul Maar zu seinem 80. Geburtstag.

Über JuLit:

JuLit ist die Zeitschrift des Arbeitskreises für Jugendliteratur und erscheint vierteljährlich. Sie wendet sich an alle, denen die Förderung und Vermittlung der Kinder- und Jugendliteratur ein besonderes Anliegen ist: an Einzelpersonen ebenso wie an Institutionen und Fachverbände.

Jedes Heft bietet einen Themenschwerpunkt zu Trends und Problemen der zeitgenössischen Kinder- und Jugendliteratur. Autoren und Illustratoren werden in Porträts vorgestellt, herausragende Kinder- und Jugendbücher werden präsentiert und relevante Fachliteratur wird in Rezensionen erschlossen. Weitere Schwerpunkte liegen bei internationalen Entwicklungen, bei den Aktivitäten des Arbeitskreises für Jugendliteratur und im Feld der Literaturvermittlung. Einmal im Jahr – immer im Heft 4 – steht der Deutsche Jugendliteraturpreis mit seinen Preisträgern und der Preisverleihung im Mittelpunkt.

Weitere Informationen

http://www.jugendliteratur.org/julit-2017-4.html

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Literatur/ Lesen | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Frühkindliche Bildung, Schulische Bildung | Textsorte: Zeitschriftenschau |